Hinterm Carport

Dieser Gartenteil ist im zweiten Halbjahr 2017 quasi neu entstanden. Der richtige "Name" hierfür ist mir leider noch nicht eingefallen. Na ja, kommt Zeit, kommt Name...

Irgendwann kommt man in einem Garten an den Punkt, an dem alles gestaltbare gestaltet ist. Und dann müssen die Flächen herhalten, von denen man nicht geglaubt hat, dass man sie überhaupt gestalten kann. Bei uns ist das das vordere Stück des Wall´s, eben das Stück hinter dem Carport. Eigentlich war dieser Teil mit Sträuchern quasi in fünf Reihen bepflanzt. Aber mein Gedanke war, das man dort noch ein wenig "herausholen" kann.

Die Bauarbeiten im einzelnen können unter "Gartenprojekte" angeschaut werden.

Der vordere Teil des Wall 2006 noch ohne Carport. Markanter Orientierungspunkt: Die Birke.



 

Rechts im Bild: Wieder die Birke, mittlerweile etwas gewachsen. Hinterm Carport: nur "Wildwuchs".

 

Der neu angelegte Gartenteil Ende Oktober 2017

 

Und im Juni 2018

 

  

Und aus der anderen Richtung. Hier kann man jetzt auch das kurze Stück Sichtschutzzaun sehen, aufgrund dessen ich direkt von der Straße keine Bilder machen kann.

 

 


Unsere Philosophenbank

 

 

   

Die Philosophenbank ist im Sommer 2017 entstanden.

 

Im Juli 2018 haben wir den kleinen Teich durch ein Hochbet ersetzt, da der Teich Wasser verlor.




 


Nach oben